Gottes Wahrscheinlichkeit (Gott und die Welt)

12
Iron_Maider

Vor 11 Jahren

Was für ein Vorwurf?

Könnt mich nicht erinnern irgendetwas vorgeworfen zu haben
pfaffenheini

Vor 11 Jahren

"wir haben wieder einmal so eine Diskussion"
klingt so wie: "unnötiges Gelaber"


Nochmals:
Es ist selbstverständlich berechtigt, rationale Argumente für den Glauben zu präsentieren.
Genau das macht der Autor des eingangs geposteten Artikels für ein Wissenschaftsmagazin.
huber14

Vor 11 Jahren

wenn man rational durch geraten ersetzt, stimmt der post
pfaffenheini

Vor 11 Jahren

Hä?
Iron_Maider

Vor 11 Jahren

also nochmal: Ich distanziere mich von jeglichen Vorwürfen gegen Gläubige. Scheint so als hätten gewisse Leute meinen Eintrag falsch interpretiert. Nun, dafür kann ich nichts. Es war auf jeden Fall nicht so gemeint, wie der Herr Pfaffenheini, ohne Namen nenne zu wollen, es auffasst.
pfaffenheini

Vor 11 Jahren

Dann ist ja alles in Ordnung, Herr Iron_Maider, selbstverständlich ohne Namen nennen zu wollen.
Iron_Maider

Vor 11 Jahren

Wunderbar
12

Antworten

Text: Vorschau
 
Nickname: Passwort: